Unser Beitrag zum Klimaschutz

Unser Beitrag zum Klimaschutz

Harms & Wende engagiert sich für die Umwelt. Widerstandschweißen gehört zu den effizienteren Fügetechniken in Bezug auf Wirkungsgrad und Energieverbrauch. Lediglich die hohen Anschlussleistungen aufgrund der nur kurzzeitig notwendigen hohen Ströme...

Harms & Wende engagiert sich für die Umwelt.

Widerstandschweißen gehört zu den effizienteren Fügetechniken in Bezug auf Wirkungsgrad und Energieverbrauch. Lediglich die hohen Anschlussleistungen aufgrund der nur kurzzeitig notwendigen hohen Ströme trüben diese Bild etwas. Insbesondere die gute Energieeffizienz der Mittelfrequenzsysteme sorgt auch für eine gleichmäßige Netzbelastung. Die Gleichstromcharakteristik führt auch zu geringen notwendigen Schweißströmen und Zuleitungsquerschnitten, was wiederum geringere Kupferkosten mit sich bringt und damit Ressourcen schont.

Auch in der eigenen Fertigung schauen wir bei Harms & Wende auf Energie- und Ressourcenschonung und sind beispielsweise Umweltpartner beim Projekt Öko-Profit unserer schönen Heimatstadt Hamburg. Einen weiteren kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten wir uns mit dem im letzten Jahr vollzogenen Wechsel des Stromanbieters. Seit September 2014 beziehen wir 100 % klimaneutralen Strom von Lichtblick, der weder aus Atom-, Kohle- oder Ölkraftwerken stammt. Dies wurde uns auch mit dem Klimaschutzzertifikat zur Nutzung der klimafreundlichen Energie von Lichtblick bestätigt.